Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Kontakt

Studiengang Water Science and Engineering (M. Sc.)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften

Kaiserstr. 12
76131 Karlsruhe


E-Mail: WatSciEngZvj3∂bgu kit edu

Weitere Informationen
infos in module handbook

Detaillierte Informationen zu studiengangsspezifischen Regelungen und Modulen finden sich im Modulhandbuch.

Angaben zu Lehrveranstaltungen finden sich im Vorlesungsverzeichnis.

Dokumente zum Download

Hier finden Sie das Modulhandbuch, Ordnungen und Formulare

Modulhandbuch und Stundenplan

Aktuelles Modulhandbuch

(Stand 19.09.2017; pdf 1,2 MB)
 

Archiv MHB

Stundenplan

(Stand 23.10.2017; pdf 110 kB)
siehe auch KIT-Vorlesungsverzeichnis
 

 

Ordnungen

Studien- und Prüfungsordnung

Zugangssatzung

 

Studienplan

 Vordruck für die Erstellung eines individuellen Studienplans

Die Auswahlmöglichkeiten wurden sorgfältig erstellt, für die Richtigkeit kann dennoch keine Gewähr übernommen werden.

 

Anerkennung von Studienleistungen

Formular AV: Antrag auf Anerkennung von im Studienplan vorhandenen Prüfungs- und Studienleistungen (wird ggw.  überarbeitet)

Formular AN: Antrag auf Anerkennung von externen Wahlpflichtmodulen (wird ggw. überarbeitet)

Die Anerkennungsformulare sind mit den notwendigen Unterlagen der Fachstudienberatung vorzulegen, welche sie an den Prüfungsausschuss und den Studierendenservice weiterleitet.

 

Anrechnung extern erbrachter Leistungen

Extern erbrachte Sudienleistungen, also Leistungen, die außerhalb des Studienplans absolviert wurden, können auf zwei Arten für den Studiengang Water Science and Engineering anerkannt werden.

Sind die Leistungen deckungsgleich mit Modulen aus dem Studienplan, bestätigt dies die jeweilige Fachkollegin bzw. der jeweilige Fachkollege auf dem Anerkennungsformular AV des Prüfungsausschusses.

Leistungen, die nicht deckungsgleich mit Modulen aus dem Studienplan sind, können angerechnet werden, sofern die erworbenen Kompetenzen zum Erreichen der Qualifikationsziele des Studiengangs beitragen. Gegebenenfalls ist die Erstellung eines individuellen Studienplans im Einvernehmen mit der Mentorin bzw. dem Mentor erforderlich. Die Anerkennung und die Festlegungen, welche Teile des Studiengangs damit ersetzt werden können, erfolgen durch den Prüfungsausschuss auf Antrag mit Formular AN.

 

Anerkennung außerhalb des Hochschulsystems erbrachter Leistungen

Die Anerkennung außerhalb des Hochschulsystems erbrachter Leistungen wie z.B. einer abgeschlossenen beruflichen Ausbildung erfolgt, sofern die erworbenen Kompetenzen gleichwertig zum Erreichen der Qualifikationsziele des Studiengangs beitragen. Es dürfen höchstens 50 % des Hochschulstudiums ersetzt werden. Der Antrag auf Anerkennung erfolgt mit dem entsprechenden Anerkennungsformular des Prüfungsausschusses (AV bzw. AN). Der Prüfungsausschuss prüft, in welchem Umfang die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten anerkannt werden und welche Teile des Hochschulstudiums dadurch ersetzt werden können.

 

Weitere Formulare

Weitere Formulare finden Sie auf der Seite des Prüfungsausschusses. Bitte nehmen Sie in allen Fällen zuerst Kontakt zur Fachstudienberatung auf anstatt sich an den Prüfungsausschuss zu wenden.